News

Verehrer Severin


Dreams & Confessions
Eigentlich mag ich keine Regieanweisungen: Sie sind nicht nur einer Herrin unwürdig, sondern nehmen jeder Session den Überraschungseffekt. Und für Überraschungen sorgen Sie, Lady Blackdiamoond, ja ziemlich zuverlässig… Aber: Träume hat man(n) natürlich trotzdem: Einen habe ich verraten, indem ich Ihnen eine Flasche Sancerre mitgebracht und für mich einen Strauss Brennnesseln überreicht habe – mit dem sie mich dann auch gestreichelt und traktiert haben, bis sie ungeduldig konstatieren mussten, dass die mitgebrachten Pflanzen bei weitem nicht den erhofften Schmerzeffekt auslösten.
Die anderen drei Träume, die mich ein paar Wochen lang inspiriert haben, habe ich nicht verraten. Umso erstaunlicher und überraschender war Ihre Intuition: Ich hatte mir heimlich gewünscht, Sie würden diesmal meine Nipples allein mit ihren scharfen, lackierten Fingernägeln so lange und so intensiv misshandeln und klammern, dass ich das noch tagelang spüren würde. Dann würden Sie, so der nächste Traum, mein Gemächt mit der Schwanzpeitsche traktieren. Und danach würden Sie mich mit dem schönsten, kostbarsten Folterinstrument, das Sie besitzen, mit Ihren Händen, erbarmungslos scratchen, um «scrambled eggs zu produzieren. Exploring my limits, sozusagen….
All das haben Sie unaufgefordert getan und mit Ihrem Unschuldsengelgesicht erkennbar ausgekostet. Willie haben Sie allerdings mit einer viel schmerzhafteren Klatsche für seine Vorwitzigkeit bestraft – dabei wollte er Ihnen doch nur zeigen, wie sehr sie ihn kontrollieren… Es sind also, allein dank Ihrer Intuition, meine Träume alle auf einmal in Erfüllung gegangen – und jetzt weiss ich gerade nicht, was ich jetzt als Nächstes träumen soll, so sehr sehne ich mir einfach nur ein «da capo» herbei…
Ovations
Sie sind die wunderbarste Kombination aus Unvereinbarem: Einerseits hochkonzentriert und perfektionistisch, andererseits flatterhaft wie ein bunter Schmetterling und experimentierfreudig. Und sehr einfühlsam, gerade dann, wenn Sie Grenzen austesten und verschieben…
Dank also für die neuerliche Himmelfahrt, den neuerlichen Höllentrip – und fürs Auffangen danach…
Obsessions
Auch wenn ich noch nicht weiss, was ich träumen werde. Fest steht, von wem – und das Tag und Nacht: Sie, Lady Blackdiamoond, sind und bleiben der Mittelpunkt meiner Irrungen, Wirrungen und strafbaren Begierden…