Berlin

1 Tag in München im Bizarrstudio Elegance in der VIP LOUNGE

Hallo meine lieben Gäste, ich werde am 17. November für 1 Tag in München sein.

Wenn du gerne einen Termin haben möchtest, kontaktiere mich bitte per E-Mail (blackdiamoond8@gmx.de)

Für meine Reisen müssen Besucher grundsätzlich eine Anzahlung leisten!!!

 

Bizarre Grüße Lady Blackdiamoond

Read more

2019 endet und 2020 beginnt

Im Dezember werde ich ausschließlich in Berlin sein, wer mich also besuchen möchte, darf in die Hauptstadt kommen.

Am 07.01. bin ich in München besuchbar

Am 30.01. bin ich in Frankfurt am Main besuchbar

 

bizarre Grüsse Lady Blackdiamoond

Read more

Wichtig!

Hallo mein lieber Besucher, bevor du mich persönlich kontaktierst, schätze ich es sehr, wenn du dich erstmal über mich informierst.

Es ist schön, dass du viele Fragen hast, die du mir gerne persönlich stellen möchtest, diese Fragen haben jedoch viele andere auch. Daher habe ich es für dich und für mich einfacher gemacht und hier auf meiner Internetseite bereits viele Informationen mitgeteilt.

Was sind meine Vorlieben, die ich meinen Gästen anbiete und was ich ablehne.
Was kostet eine Session, etc. …

Nun ist deine Aufgabe ganz einfach, schau dich hier um und Belese dich.

Wenn du immer noch der Meinung bist einen Termin mit mir zu wünschen, dann darfst du mich gerne kontaktieren.

Tag, Uhrzeit und wie lange du zu mir kommen möchtest, es kommt häufiger bei mir vor, das ich bei mir persönlich unbekannten Gästen eine Anzahlung nehme. Nur als Hinweis.

Ich lebe in Berlin und arbeite im Fetisch Institut, was mein Studio ist.

Bizarre Grüße Lady Blackdiamoond

Read more

Du bist Anfänger?

Du bist noch nie in einem Domina Studio gewesen, du hast dich auch noch nicht getraut eine professionelle Domina zu kontaktieren, um deinen Fetisch auszuleben? Du stellst dir sehr viele Fragen, wie der Ablauf so einer Session ist, da kann ich dir gerne helfen. Wir vereinbaren einen Termin miteinander, per E-Mail blackdiamoond8@gmx.de oder telefonisch (kein WhatsApp oder SMS) da vereinbaren wir dann den Tag, die Uhrzeit und für wie lange die Session sein soll.
Die Mindestbuchung bei mir beträgt 1 Stunde, denn alles darunter bereitet mir keinen Spaß. Da gibt es andere Damen, die dich sehr gerne Empfangen, auch nur für 1/2h Termine im Fetisch Institut in Berlin.
Du wirst den Termin dann noch mal rechtzeitig nach Vereinbarung bestätigen, wenn es dann soweit ist, klingelst du pünktlich an der Tür zu unserem Termin.
Wir werden uns erst mal in entspannter Atmosphäre, darüber unterhalten was dir gefallen könnte und was auf dich zu kommt. Dann werde ich dich natürlich erst mal ins Bad schicken, wo du dich noch mal frisch machen kannst und vorbereitest auf unsere gleich beginnende Session. Wenn du fertig bist, wirst du an der Bad Tür klopfen und darauf warten von mir abgeholt zu werden. Dann beginnt auch schon unser Spiel Wenn unsere gemeinsame Zeit vorbei ist, begleite ich dich wieder zum Bad, wo du dich gerne erneut frisch machen kannst und dann werden wir im Barbereich noch ein nach Gespräch führen.

Read more

Nischenfetisch

Ich habe eine ganz besondere neue Erfahrung gemacht im Fetisch Institut, zuerst hatte ich per E-Mail Kontakt mit Fetischist Marquis, realen Namen gebe ich nicht preis. Er meinte, er würde mich gerne als Modell buchen, nicht als die strenge Domina die ich sowieso nicht immer bin, sondern mittlerweile doch mehr eine sehr einfühlsame Fetischistin. Jedenfalls fragte er mich, ob ich Interesse an einer zusammen Arbeit hätte und Halstücher für ihn tragen würde…
In dem Moment fragte ich mich warum soll ich Halstücher tragen, was würde passieren, was sind seine Vorstellungen wie man diesen Fetisch auslebt, nun gut ich antwortete ihm ganz freundlich, dass wir das gerne machen können.
Er wollte das ganze gerne mit Kamera aufnehmen, um etwas für sich privat zu haben als Erinnerung, natürlich auch um Spaß zu haben, Schmunzel
Ich möchte ihm ein ganz besonderes Angebot, dass wir das gemeinsam mit meiner Kollegin Bizarrlady Alice als Kamerafrau umsetzen. Ich fragte ihn, wann er mich denn gerne im Studio besuchen kommen möchte und seine Reaktion war, er hätte Urlaub und könnte jederzeit vor der Tür stehen. Gut dann treffen wir uns wenige Tage später an einem Montag im Domina Studio in Berlin.
Es klingelte an der Tür und meine Kollegin holte den Gast von der Eingangs Tür ab und brachte ihn in das rote Zimmer. Ich war etwas spät dran, weil ich noch einen Termin vorher hatte, wo ich Latex trug und mein Halstuch Gast wünschte sich etwas Normales.
Was ist schon normal? Ich zog mir schnell ein schwarzes Minikleid an und dazu natürlich passende Peeptoes. Ich betrat den Raum, wo mich ein junger Mann freudestrahlend anschaute, dass die Lady wirklich so aussieht wie auf ihren Bildern.
Wir unterhielten uns eine Zeit lang über seinen Wunsch, das klang interessant und ich ging dann wieder hinaus um die Kamera und meine Kollegin Bizarrlady Alice zu holen. Nun kamen wir zwei bezaubernden Damen wieder in den Raum, ich setze mich auf den Loungesessel, nun ging auch die Kamera schon an. Mir wurde ein Seiden Halstuch überreicht, in wunderschönen bunten Farben sehr edel, was ich mir um den Hals befestigte und anfing zu Posen. Das ging dann 3 Stunden so, mein Gast blieb angezogen und schaute gespannt und erfreut zu, dass sein Wunsch erfüllt wurde. Jedes Halstuch trug ich ungefähr 3 Minuten und dann wurde gewechselt, ich glaube ich habe in der Zeit um die 40 Halstücher gebunden und getragen. Es war eine ganz besondere neue Erfahrung für mich, Er meinte er würde gerne noch mehr sehen, da ich leider keine Zeit mehr hatte, bot ich ihm an noch weitere 2 Stunden mit Alice zusammen Aufnahmen zu machen wie Sie sich Tücher bindet. Er war sichtlich begeistert und stimmte zu. Am Ende der ganzen Aufnahmen durfte er die SD-Karte mit nach Hause nehmen und bedankte sich mehrfach bei uns für eine wundervolle professionelle Zusammenarbeit und das wir ihm seinen langersehnten Traum erfüllt haben. Er schenkt uns beide noch jeder ein Halstuch aus seiner großen Kollektion. Ach ist das schön, so einfach kann man jemanden glücklich machen. Für mich war das auf jeden Fall eine tolle Erfahrung und das motiviert mich das es noch mehr gibt auf der Welt im Fetisch Bereich was ich noch nicht kenne und bin aufgeschlossen für neue Fetische im Nischenbereich.

Liebe Grüße eure Lady Blackdiamoond

Read more